Donnerstag, August 03, 2006

Kommt ein Stöckchen geflogen...

Na, Fräulein Anna, da musste ich erstmal gucken, was so um meinen Geburtstag herauskam:
Ja, im Dezember 1979 kam dieses hübsche Heftchen heraus. Das gute Mosaik... und auch wenn eingeschworene (etwas ältere) Fans eher auf die Digedags stehen, bin ich nunmal aus der Generation Abrafaxe.

Na, Herr R. und Mone, wie siehts bei euch aus? (Ich weiß, Herr R. ist im Urlaub, er darf das gern auch im Anschluß erledigen, und Mone ist leider krank - vielleicht lenkt sie das ja etwas ab...)

Labels:

6 Comments:

Blogger fräulein anna said...

Also bitte, Fräulein Anna, so viel Zeit muss sein!
Und was zur Hölle is denn das für ein Blättchen? ;-)

8/04/2006 01:48:00 nachm.  
Blogger littleandy said...

Ich verweise gern auf Wikipedia: "Das MOSAIK ist der älteste und auflagenstärkste noch erscheinende Comic deutscher Produktion. Die Zeitschrift wurde 1955 in Ost-Berlin gegründet. Das erste Heft erschien im Dezember 1955. Zuerst erschien die Zeitschrift vierteljährlich, seit Heft 7 (Juni 1957) erscheint das Heft monatlich. Die heutigen Helden der Geschichten sind die drei koboldartigen Figuren Abrax, Brabax und Califax, gemeinsam auch Abrafaxe genannt."

Tja, Fräulein Anna, da sind Sie wohl baff :-) ich wette, der Legolas kennt das Mosaik

8/04/2006 02:15:00 nachm.  
Blogger Mone said...

Hi Andy, ja die Heftchen hatte ich auch, sogar noch ein paar alte Digedags. Leider sind die bei meinen Reisen (manchmal auch Fluchten)irgendwo verschollen gegangen. Aber!! Montag werde ich aus dem Krankenhaus entlassen, wenn sich nichts ändert, und da werde ich mich auf die Suche begeben, was ich so tolles finde. Bis dann, schönes WE und danke für die Genesungswünsche.

8/04/2006 11:27:00 nachm.  
Blogger r. said...

Da bin ich baff!

1.) Das Heft kenne ich nicht nur, es befindet sich sogar in meinem Besitz.

2.) Es handelt sich auch um meine Geburtsausgabe!

Ich möchte jetzt nur wissen, wer von uns beiden einen ausgeben muß...

8/07/2006 02:00:00 nachm.  
Blogger littleandy said...

Na, virtuell geb ich Ihnen gern einen aus. Für mehr müsste der Herr Rosenholz, äh, r., ja seine Identität aufdecken, und ich die meinige.

8/07/2006 02:07:00 nachm.  
Blogger r. said...

;o) Prost!

8/07/2006 02:47:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home