Montag, März 20, 2006

Die Filmindustrie und der lästige Kunde

Was man sich so alles von der Filmindustrie bieten lassen muss, und warum man sich in absehbarer Zeit davor hüten sollte, Geräte für Blu-Ray oder HD-DVDs zu kaufen, kann man hier nachlesen.
Schönstes Zitat:
Verglichen mit dem Beispiel am Anfang bedeutet dies, dass das Auto nicht nur ab Werk eine Wegfahrsperre hat, sondern nach einem Besuch in der Waschanlage, bei dem die Wagenelektronik unbemerkt automatisch upgedated wurde, plötzlich auch nicht mehr startet, wenn am Radio nicht der richtige Sender eingestellt ist, der Wagen im Rotlichtviertel geparkt wurde oder sich noch Benzin im Tank befindet, das älter als vier Wochen ist. Bei einem Auto würde so etwas niemand akzeptieren. Warum sollte man es bei DVD-Spielern tun?

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home