Donnerstag, März 09, 2006

BILD und der "erste Porno für Frauen"

Tja, BILD, da hast du ja was tolles "entdeckt": Petra Joy hat, deiner Meinung nach, den "den ersten Porno für Frauen" gedreht. Abgesehen davon, dass du ja durchaus schon mit dem Anbieter dieses Films, nämlich den Beate-Uhse-Shops, zusammengearbeitet und somit durchaus finanzielle Interessen an der Werbung für solche Filme hast (und man daher deine Lobhudeleien nicht ganz ernst nehmen kann), gibt es durchaus schon seit längerer Zeit "Pornos für Frauen", käuflich beispielsweise auch hier zu erwerben.
Also, BILD, wenn man keine Ahnung hat: einfach mal die Fresse halten!

Labels:

4 Comments:

Blogger Mone said...

Pornos für frauen gibts doch schon seit Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahren ;)
Aber dem Volk muss es gesagt werden...

3/09/2006 01:01:00 nachm.  
Blogger littleandy said...

Ich find es halt nur mies von der Blöd-Zeitung, wenn sie es so hinstellt, als ob sie es jetzt gerade entdeckt hätten - und es somit ihr Verdienst wäre, dass die armen Frauen jetzt endlich auch Pornos haben.

3/09/2006 01:07:00 nachm.  
Anonymous R.B. said...

"Also, BILD, wenn man keine Ahnung hat: einfach mal die Fresse halten!" - Hey, wer kauft schon leeres, unbedrucktes Zeitungspapier?

3/09/2006 03:32:00 nachm.  
Blogger littleandy said...

r.b.: Eben! Das wäre doch mal eine echte Verbesserung de deutschen Zeitungslandschaft!

3/09/2006 03:35:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home