Montag, Februar 27, 2006

Schnüffeleien an deutschen Hochschulen

via Schnüffelstaat:
Der Spiegel berichtet in einem interessanten Artikel darüber, wie an deutschen Hochschulen mittlerweile mit modernster Technik die Studenten beobachtet werden - natürlich nur zur Kriminalitätsbekämpfung, versteht sich. Insbesondere der Verzehr von Pausenbroten im Hörsaal konnte damit wohl entscheidend eingeschränkt werden - ein wertvoller Beitrag der Unis im Kampf gegen den Terrorismus!

Hier geht's zum Spiegel-Artikel. Und hier zu einem anderen, interessanten Artikel, der sich mit einem neuen allumfassenden und allwissenden Campus-Management befasst - bei dem nur noch der "Warenkorb-Button" fehlt.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home